ARD-alpha sendet Jahresempfang der Evangelischen Akademie Tutzing

Einer der erfolgreichsten deutschen Filmproduzenten stand diesmal im Mittelpunkt des Jahresempfangs der Evangelischen Akademie Tutzing: Oliver Berben sprach am 17. Januar über die Bedeutung der Kultur für eine offene Gesellschaft. Zahlreiche Gäste aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft, Medien und Kirche folgten der Einladung ins Schloss Tutzing. Am Samstag, 3. Februar 2018, 22.30 Uhr, sendet ARD-alpha die Aufzeichnung des Jahresempfangs. Sie ist im Anschluss in der Mediathek des BR abrufbar.

Die Bedeutung des Films hatte auch Landesbischof Prof. Dr. Bedford-Strohm in seinem Grußwort hervorgehoben. Sie hätten oft eine nachhaltige Wirkung, weil sie Grundorientierungen vermitteln und Lebensgeschichten darstellen könnten. Seine Empfehlung an Filmemacher: menschliches Leid sichtbar machen und Geschichten der Humanität, der Empathie und der Hoffnung erzählen.

Weitere Berichte zum Jahresempfang finden Sie hier.