Reformationsjubiläum 2017: Was es bewegt, bedeutet und bewirkt
Reformationsjubiläum 2017: Was es bewegt, bedeutet und bewirkt
Religion

Reformationsjubiläum 2017: Was es bewegt, bedeutet und bewirkt

31. Oktober 2017

Vor 500 Jahren nahm die Reformation Martin Luthers ihren Anfang. Was bedeutet sein Anliegen heute? [...]
Wieviel Reform braucht die Rente?
Wieviel Reform braucht die Rente?
Familie & Generationen

Wieviel Reform braucht die Rente?

01. - 03. November 2017

Altersarmut ist auch für langjährig Versicherte kein Fremdwort mehr. Reformen haben die gesetzliche Rentenversicherung gegen [...]
Film des Monats: Körper und Seele
Film des Monats: Körper und Seele

Film des Monats: Körper und Seele

01. November 2017

An jedem ersten Mittwoch im Monat werden Produktionen gezeigt, die von der Jury der Evangelischen [...]
„Theologie der Hoffnung“ – heute
„Theologie der Hoffnung“ – heute
Religion

„Theologie der Hoffnung“ – heute

03. - 05. November 2017

Hoffnung ist ein zentrales Thema des Glaubens. Was sagt die Bibel konkret? Welche Spuren finden [...]
70 Jahre Akademiearbeit: Zitate zum Jubiläum
Die Evangelische Akademie Tutzing ist gerade auch im Zeitalter der Digitalisierung ein unverzichtbarer Impulsgeber.
Dr. Ute Eiling-Hütig MdL, Abgeordnete des Stimmkreises Starnberg im Bayerischen Landtag
Programm
Tutzinger Kulturnacht: Rund um Luther, Fundstücke

Tutzinger Kulturnacht: Rund um Luther, Fundstücke

20. Oktober 2017

Tutzinger Kulturnacht 2017. Veranstaltung in der Rotunde der Evangelischen Akademie Tutzing.
Kindheitsverletzungen
Familie & Generationen

Kindheitsverletzungen

20. - 22. Oktober 2017

Sexuelle Gewalt an Kindern geschieht mitten unter uns, oft mit lebenslangen Folgen. Tatorte sind Familien, Schulen, Heime, Vereine. Wie kann heute häufig viele Jahre nach den Taten Aufarbeitung durch die "Unabhängige Kommission" bei der Bundesregierung geschehen? Was müssen wir alle daraus lernen? Tagung in Tutzing.
GENOME EDITING: Müssen wir über Gentechnik in der Landwirtschaft neu nachdenken? *Dialogreihe – Innovation und Verantwortung

GENOME EDITING: Müssen wir über Gentechnik in der Landwirtschaft neu nachdenken? *Dialogreihe – Innovation und Verantwortung

22. - 23. Oktober 2017

Genome Editing revolutioniert die Eingriffsmöglichkeiten in das Erbgut von Lebewesen. Auf dem Gebiet der Pflanzenforschung eröffnen sich damit neue Optionen für eine nachhaltige Landwirtschaft. Müssen wir den Einsatz der Gentechnik neu bewerten? Wie bringen wir Vorsorge und Innovation in ein verantwortliches Verhältnis?
Veranstaltung in Tutzing.
Hungern bis der Tod kommt?
Ethik & Gesundheit

Hungern bis der Tod kommt?

27. - 29. Oktober 2017

Wenn Menschen nicht mehr leben wollen, wählen sie zunehmend den freiwilligen Verzicht auf Nahrung und Flüssigkeit. Was die einen Sterbefasten nennen, markieren andere als Suizid. Menschen, die dabei begleitet werden wollen, stoßen auf moralische Zweifel bei denen, die ihnen eigentlich beistehen sollen. Unterschiedliche Werte kollidieren. Medizin-Theologie-Symposium
.